FAQ

Frequently Asked Questions (sag das mal dreimal schnell hintereinander)

 

Für wen eignet sich ein Abenteuer bei Car Escape?

 

Für jeden, der auf Rätsel, Abenteuer, traditionelle Escape Rooms und Teamarbeit steht. Ob Geburtstage, JGA’s, Firmenevents, Schulklassen, Vereinsausflüge oder einfach mit Freunden. Bei uns ist jeder willkommen. Ein Abenteuer bei Car Escape eignet sich übrigens ebenso hervorragend als Paartherapie. Wenn ihr bei uns ein Erlebnis durchsteht, dann schafft ihr auch die nächste 12-Stunden-Fahrt in den Urlaub nach Spanien ohne Streit.

 

Ab welchem Alter darf ich teilnehmen?

 

Bei unseren Autos darf jeder ab 18 Jahren teilnehmen. Wir haben uns da an der Straßenverkehrsordnung orientiert.

 

Bis zu welchem Alter darf ich teilnehmen?

 

Auffrischung der Fahrerlaubnis im Alter? Völliger Quatsch, bei uns sind auch Oldtimer herzlich willkommen.

 

Mit wie vielen Personen darf gespielt werden?

 

Beim Erlebnis „Das letzte Geschenk“ können 2 bis 8 Personen spielen, „Der Transporter“ lässt 2 bis 5 Mitspieler zu.

 

Was ist die optimale Gruppengröße?

 

Die optimale Gruppengröße bei Car Escape liegt erfahrungsgemäß bei 3 bis 5 Personen. Ihr müsst übrigens keine Angst haben, dass wir euch zu sechst in einen Twingo pferchen. Ihr habt immer genügend Platz, um euch „frei“ zu bewegen.

 

Ich habe so viele Freunde, dass wir mehr als 5 bzw. 8 sind. Können wir trotzdem spielen?

 

In diesem Fall empfehlen wir eine Aufteilung deiner Gruppe. Ruf einfach an oder schreibe uns eine Mail. Wir können sicherlich mehrere „Fahrten“ für dich organisieren. Busse haben wir allerdings nicht im Angebot.

 

Brauche ich besondere Kleidung?

 

Unsere eigene Car Escape Straßenverkehrsordnung schreibt keine Kleiderordnung vor. Allerdings empfehlen wir dir, festes Schuhwerk zu tragen.

 

Gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen?

 

Innerhalb eines Erlebnisses nicht. Ein Golf fährt sich wie der andere. Allerdings ist „Das letzte Geschenk“ eher etwas für erfahrene Spieler. Generell gilt natürlich: je mehr Mitspieler, desto leichter wird es für jeden Einzelnen. Wie poetisch.

 

Muss ich etwas mitbringen?

 

Aber natürlich. Spaß auf ein etwas anderes Abenteuer, einen klaren Verstand und optimalerweise deine ganze Gruppe. Wenn du bar zahlen möchtest, wäre es von Vorteil, genügend Geld dabei zu haben.

 

Was ist, wenn ich zu spät komme?

 

Züge kommen zu spät, Autos leider nicht. Wir haben ein enges Zeitfenster und können daher leider keine Verspätungen auffangen. Eure Verspätung müssen wir daher leider von der Spieldauer abziehen, die Sicherheitseinweisung findet natürlich in jedem Fall statt. Idealerweise seid ihr 10-15 Minuten vor eurer Buchungszeit bei uns. Gestresst hinterm Steuer? Besser nicht…

 

Muss ich bei Car Escape selbst fahren?

 

Nein, wir denken, das ist auch besser für alle Beteiligten. Alle Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit.

 

In welchen Sprachen werden die Erlebnisse angeboten?

 

Derzeit sind unsere Car Escape-Erlebnisse leider nur in Deutsch verfügbar. Also keine Rechtslenker, sorry. Die meisten Rätsel lassen sich jedoch ohne Sprachkenntnisse lösen, daher ist es sicherlich auch für deinen mongolischen Freund ein lohnenswertes Erlebnis. Allerdings sollte der Großteil von euch Deutsch lesen und sprechen können.

 

Brauche ich besondere Vorkenntnisse?

 

Nein, bei uns brauchst du nicht einmal einen Führerschein.

 

Muss ich während der Erlebnisse Kraft aufwenden?

 

Nein, alle unsere Erlebnisse sind mit Servolenkung ausgestattet.

 

Wollt ihr uns wirklich einsperren?

 

Wo denkt ihr hin, da machen wir uns ja nachher noch strafbar! Ihr seid bei Car Escape zu keinem Zeitpunkt wirklich eingesperrt.

 

Ich bin körperlich eingeschränkt. Darf ich trotzdem einsteigen?

 

Im Zweifel nimmst du am besten persönlich Kontakt zu uns auf. Rufe an oder schreibe uns eine E-Mail. Ansonsten gilt Folgendes: bei unserem Erlebnis „Das letzte Geschenk“ reicht es aus, wenn eine Person in deiner Gruppe keine körperlichen Einschränkungen hat. Sonst ist dieses Erlebnis absolut barrierefrei. Leider können wir unser Erlebnis „Der Transporter“ nicht für Personen mit Rollstuhl anbieten. Hier geht die Sicherheit vor.

 

Wie sieht es mit Phobien aus? Ich bekomme ja schon in meinem Wohnzimmer Platzangst.

 

Auch hier solltest du uns im Zweifel persönlich telefonisch oder per Mail kontaktieren. Wir verzichten bei unseren Erlebnissen auf angsteinflößende Elemente und von uns wird dich auch niemand erschrecken. Für Personen, die unter Klaustrophobie leiden, weisen wir darauf hin, dass du niemals wirklich eingesperrt bist. Bei unserem Erlebnis „Der Transporter“ wirst du jedoch, wie der Name schon vermuten lässt, eine gewisse Zeit mit deinem Team im Laderaum eines Kleintransporters verbringen.

 

Wie lange dauert ein Erlebnis?

 

Ein Erlebnis bei Car Escape dauert höchstens 60 Minuten. Wenn ihr euch gut anstellt, sicherlich kürzer. Wir sehen allerdings davon ab, minutengenau abzurechnen, also nutzt die Zeit ruhig aus.

 

Was passiert, wenn ich das Erlebnis in den 60 Minuten nicht schaffe?

 

Keine Sorge, wir haben keine Wall of Shame und wir werden es auch nicht der Zulassungsstelle oder dem ADAC melden. Ihr könnt euch den Rest des Erlebnisses erklären lassen oder ihr kommt einfach noch einmal wieder und versucht es erneut.

 

Manchmal habe ich eine Denkblockade. Gibt es Hilfe oder Tipps während des Erlebnisses?

 

Wer hat die nicht manchmal? Generell seid ihr die erste Viertelstunde auf euch gestellt. Danach ist es euch freigestellt, ob ihr Tipps anfordern möchtet, der Spielleiter von selbst welche gibt oder ihr es auf jeden Fall ohne Tipps schaffen wollt. Der Spielleiter wird euch nach eurer Vorliebe fragen.

 

Mein unentschlossener Freund möchte nun doch mitkommen. Kann ich jemanden mehr mitbringen als angemeldet?

 

Solange ihr damit die Maximalbelegung von 5 Personen bei „Der Transporter“ oder 6 Personen bei „Das letzte Geschenk“ nicht überschreitet, kannst du ihn einfach mitbringen. Allerdings ist es bei Car Escape nicht wie im Taxi: wer „mitfährt“, der zahlt auch. Solltest du also eine Person mehr mitbringen, dann wird sich der Preis auch entsprechend erhöhen.

 

Spielen wir in unserer Gruppe alleine oder haben wir eventuell noch unbekannte „Mitfahrer“?

 

Das gebuchte Erlebnis gehört euch ganz alleine. Wir werden keine fremden Gruppen zusammenlegen.

 

Gibt es bei euch Gutscheine?

 

Aber selbstverständlich! Gutscheine in allen Klassen findest du hier. Deine Schwiegermutter freut sich zum Geburtstag sicherlich über einen Gutschein, sie für eine Stunde bei fremden Leuten in einen Transporter sperren zu lassen.

 

Wie kann ich ein Erlebnis bei euch buchen?

 

Am besten gehst du einfach auf unsere Buchungsseite. Ansonsten kannst du auch anrufen (0163 9855896). Wenn du allerdings zufällig gerade in der Ecke bist, kannst du auch spontan bei uns hereinschauen. Vielleicht hast du ja Glück und es ist gerade ein Erlebnis für dich frei.

 

Kann ich eine Buchung wieder stornieren oder verschieben?

 

Bis 48 Stunden vor gebuchtem Termin kannst du kostenfrei stornieren oder verschieben. Solltest du kurzfristiger als 48 Stunden vor Beginn des Erlebnisses stornieren oder es verschieben wollen, dann erheben wir eine Gebühr von 20% des gebuchten Wertes. In beiden Fällen kannst du uns telefonisch oder per E-Mail erreichen.

 

Wie kann ich das Erlebnis bezahlen?

 

Online kannst du per Lastschrift, PayPal, Kreditkarte, EC-Karte, Sofotüberweisung und giropay bezahlen. Vor Ort hast du die Wahl zwischen Kreditkarte, EC-Karte und Barzahlung.

 

Zeichnet ihr mich mit den Kameras vor Ort auf?

 

Das gäbe sicherlich eine lustige Zusammenstellung für unsere Weihnachtsfeier, aber nein, wir zeichnen niemanden auf. Die Kameras senden ausschließlich live-Bilder für den Spielleiter. Also keine Sorge, fühlt euch frei.

 

Darf ich mein Handy beim Erlebnis dabeihaben?

 

Handy am Steuer? Sind wir ganz entschieden dagegen. Du kannst deine Sachen allerdings bei uns einschließen.

 

Kann ich bei euch parken?

 

Was wären wir denn ohne Parkplätze? Dir stehen kostenfreie Parkmöglichkeiten vor der Location zur Verfügung. Genaueres hierzu findest du unter Anfahrt.